Skip to main content

Erfahrungsberichte von Psychotherapeut:innen, die an Intervisionsgruppen teilgenommen haben, verdeutlichen die nachhaltigen Vorteile dieser Praxis für die berufliche Entwicklung.  

Erfahrungsbericht aus der Verhaltenstherapie

Anna, 38, Verhaltenstherapeutin:

Mein Fall, ein Patient mit Traumafolgestörungen, wurde von der Gruppe eingehend diskutiert. Ich selbst habe in den therapeutischen Sitzungen zum Teil ein Überforderungsgefühl gespürt und es tat gut, das mit der Gruppe zu reflektieren. Durch die konstruktiven Anregungen und die kritischen Fragen, konnte ich bisher übersehene Aspekte in meiner Herangehensweise identifizieren.

Die offene Kommunikation schuf eine vertrauensvolle Umgebung, in der persönliche Erfahrungen und Unsicherheiten, auch von den anderen Mitgliedern, ohne Vorbehalte geteilt wurden. Ich genoss den intensiven Austausch über diesen anspruchsvollen Fall. Dadurch wurde nicht nur die fachliche Weiterentwicklung aller Mitglieder ermöglicht, sondern auch das Vertrauen in meine eigene therapeutische Kompetenz gestärkt.
Insgesamt war die Intervision eine inspirierende Erfahrung, die meine Perspektive erweitert hat. Die gewonnenen Erkenntnisse und die vertiefte Verbindung zu meinen Kolleg:innen werden zweifellos einen nachhaltig positiven Einfluss auf meine therapeutische Praxis haben.

Erfahrungsbericht aus der Tiefenpsychologie

Matthias, 45 Jahre, tiefenpsychologisch fundierter Therapeut

Als Psychotherapeut habe ich die kontinuierliche Teilnahme an einer heterogenen Intervisionsgruppe als wesentlichen Bestandteil meiner beruflichen Weiterentwicklung erfahren. Unsere Gruppe setzt sich aus Therapeut:innen verschiedener therapeutischer Ausrichtungen und Fachgebiete zusammen und wir treffen uns regelmäßig alle vier Wochen in meinem Praxisraum.

Die Vielfalt innerhalb unserer Gruppe erweist sich als äußerst fruchtbar. Die unterschiedlichen theoretischen Hintergründe und therapeutischen Ansätze bereichern unsere Diskussionen über Fälle aus unserer Praxis. Ein breites Spektrum von psychischen Störungen, Lebenssituationen und Altersgruppen ermöglicht es uns, eine Fülle von Perspektiven einzunehmen.

Die Stärke unserer Intervisionsgruppe liegt nicht nur in der Analyse von Herausforderungen, sondern auch im konstruktiven Austausch von Interventionstechniken verschiedener therapeutischer Ansätze. Jeder bringt seine eigenen Erfahrungen und Methoden ein, die wir gemeinsam reflektieren und diskutieren. Die Gruppenmitglieder stellen Fragen, bieten alternative Perspektiven an und teilen ihre eigenen Erfahrungen, was zu einem reichen Lernprozess führt.

Insgesamt hat die Teilnahme an dieser Intervisionsgruppe meine Perspektiven erweitert, meine therapeutischen Fähigkeiten gestärkt und für mich eine wertvolle Gemeinschaft mit Kolleg:innen geschaffen. Diese regelmäßigen Treffen sind zu einem unverzichtbaren Bestandteil meiner beruflichen Reise geworden und haben einen nachhaltig positiven Einfluss auf meine therapeutische Praxis.

Zusammenfassung

Zusammenfassend zeigen sich die langfristigen Erfolge von psychotherapeutischen Intervisionen in einer kontinuierlichen Verbesserung der therapeutischen Fähigkeiten, einer gestärkten beruflichen Identität und einem erweiterten Methodenspektrum. Die Intervision trägt dazu bei, sich beruflich weiterzuentwickeln und unterstützt Psychotherapeut:innen dabei, mit den Herausforderungen des Berufslebens konstruktiv umzugehen. Viele Teilnehmer:innen berichten auch von einer gesteigerten Arbeitszufriedenheit und einem besseren Umgang mit berufsbezogenem Stress.

Die passende Intervisionsgruppe finden

Das Intervisionsportal bietet Psychotherapeut:innen die Möglichkeit, unabhängig von ihrem Standort geeignete Intervisionsgruppen zu entdecken. Vertreten sind Fachkräfte mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Diese Vielfalt eröffnet neue Horizonte für den Austausch mit Kolleg:innen aus diversen Regionen und Fachrichtungen. Die Vernetzung über das Portal fördert nicht nur den fachlichen Dialog, sondern trägt auch zur Entwicklung eines interdisziplinären Netzwerks bei.

Melde dich im Intervisionsportal an und finde mithilfe einer benutzerfreundlichen Filterfunktion die passende Gruppe für dich. Entscheide, ob du dich online oder persönlich treffen möchtest, ob Fortbildungspunkte für die Gruppe generiert werden sollen und natürlich, welche Themen in den Intervisionssitzungen besprochen werden sollen. Nutze die unterstützenden Organisationshilfen im Portal und tausche dich mit anderen approbierten Kolleg:innen aus.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner